Grundstücksankauf & -verkauf

    Natürlich Chefsache bei der GfG

    Haben Sie ein Grundstück, das Sie verkaufen möchten?

    Ankauf, Projektierung und Verkauf von Grundstücken

    Vielleicht geht es Ihnen genauso: Sie haben ein kleines oder großes Grundstück, würden es gern vermarkten / verkaufen – wissen aber nicht so recht, wie Sie das am besten angehen.

    Die Projektierung und Erschließung von Baugrundstücken und Baugebieten gehört schon seit vielen Jahren zu unseren Aufgaben und ist mittlerweile unser Spezialgebiet geworden. Wir besichtigen gemeinsam mit Ihnen das Grundstück, besprechen mit Ihnen, was möglich und was sinnvoll ist – und kümmern uns um die weitere Projektentwicklung und den Vertrieb.

    Dabei stehen Ihnen unsere Fachleute, Sachverständige und Architekten natürlich jederzeit gern zur Verfügung. Vor allem in den Themen Bebauungsmöglichkeiten und Grundstücksaufteilung können unsere Experten Sie kompetent unterstützen, um den optimalsten Ertrag zu generieren.

    Wir binden Bauleitplaner, Notare, Bodengutachter, Vermesser und Banken frühzeitig in das Projekt ein, um unnötige Überraschungen zu vermeiden. Selbstverständlich organisieren wir alle notwendigen Abläufe bis zur Beurkundung und kümmern uns um alles Weitere.

    Für Grundstückseigentümer ist unsere Dienstleistung kostenfrei.

    GfG – seit Jahrzehnten die perfekte Verbindung zwischen Grundstück und Haus

    Grundstücks- und Projektentwicklung ist bei der GfG Chefsache

    Norbert Lüneburg

    Norbert Lüneburg

    Geschäftsführender Gesellschafter
     

    Sachverständiger für
    Grundstücks- & Immobilienbewertung
    BSG Reg-Nr. DE-B 1909701

    Mobil 0176 100 190 45
    Telefon +49(0)40-5247814-10
    norbert.lueneburg@gfg24.de

    Dage Wortmann

    Dage Wortmann

    Geschäftsleitender Gesellschafter
    Vertriebs- & Projektleitung

    Sachverständiger für
    Grundstücks- & Immobilienvermittlung
     

    Mobil 0151 188 615 44
    Telefon +49(0)40-5247814-11
    dage.wortmann@gfg24.de

    Für folgende Wertermittlungen sind wir berechtigt:

    • Wertermittlung zum Zweck des Verkaufs
    • Wertermittlung zum Zweck der Beleihung
    • Wertermittlung zum Zweck der Bestimmung des Versicherungswertes
    • Wertermittlung in Scheidungsauseinandersetzungen (Zugewinn)
    • Wertermittlung bei Erbauseinandersetzungen
    • Wertermittlung der Zwangsversteigerung
    • Wertermittlung zum Zweck der Bilanzierung
    • IAS 40: Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien
    • Wertermittlung zum Zweck der Besteuerung
    • Einheitswert-Feststellung (§§ 19 ff. BewG)
    • Grundbesitzwert-Feststellung (§§ 138 ff. BewG)

    Nutzen Sie Profis für Ihren maximalen Erfolg!